Unglaubliche Lottogewinner Geschichten

Unglaubliche Lottogewinner Geschichten

Lotterie ist ein populäres Glücksspiel aller Zeit. Seit ihrer Existenz passierte eine ganze Reihe der kuriösen Lottogewinner Geschichten und heute werden wir einige von diesen erzählen. 

Unglaubliche Lottogewinner Geschichten: Frane Selak

Der Mann hat schreckliche Eisenbahn- und Autounfälle sowie auch Flugzeugunglücke überlebt, um am Ende zum Lottogewinner von 1 Million Dollar zu werden.
Das ist eine Geschichte über einen Lottogewinner, den glücklichsten Menschen in der ganzen Welt, der immer den Tod aufs Kreuz lag. Frane Selak wurde 1929 geboren. Nachdem ein gewöhnlicher Musiklehrer dem Tode in den Unfällen mit letalem Ausgang entronnen wurde, ist er weltbekannt geworden. 

- Im Januar 1962 fuhr Frane Selak mit dem Zug aus Sarajevo nach Dubrovnik. Der Zug sprang aber aus dem Gleis und fiel in den kalten Bergfluss, infolge dessen 17 Passagiere umgekommen sind. Frane sprang rechtzeitig aus dem Zug und rettete sich. Der Mann kam mit einer zerbrochenen Hand und einigen Hautschürfungen davon.

- Im nächsten Jahr flog Lottogewinner aus Zagreb in die Stadt Rijeka (Kroatien). Infolge des Drucksturzes wurde er aus der sich plötzlich öffnenden Flugzeugstür gesogen und landete in einem Heuhaufen. Nur ein paar Hautwunde. Die 17 anderen Passagiere kamen bei dem Flugzeugunglück ums Leben.

- Später im Jahre 1966 fuhr Frane Selak mit dem Bus, der einen Unfall baute und fiel in den Flüß (und wieder dieselbe Situation). 4 Menschen verunglückten tödlich. Selak blieb am Leben und unverletzt. 

- 1970 konnte er sich aus seinem Auto retten, das wegen der Störungen in Brennstoffanlage von Flammen umzüngelt wurde. 

- 1973 war Frane Selak zum zweiten Mal in dem Auto gefangen. Flammen stoßen durch die Lüftung ins Fahrzeug. Wieder unverletzt, ungeachtet versengtes Haare.  

- Im Jahre 1995 wurde er von einem Stadtbus erfasst. Franke überlebte den Unfall. 

- 1996 gelingt Frane Selak, den entgegenfahrenden Lastkraftwagen herumzufahren, aber dabei fliegt sein Auto aus dem 100 Meter hohen Felsen. Das Auto ist kaputt geworden und der Glückspilz sprang aus dem Wagen rechtzeitig. 
Danach stoppte Unglück in Franes Leben. Als Gottesgeschenk bekam der Mann einen Lottogewinn von 1 Million Dollar im Kroatischen Lotto. 
„Höhere Gewalt gewahrte mich seit meinem ganzen Leben. Diesmal möchte ich nicht das Schicksal herausfordern“, sagte Lottogewinner Frane Selak und verzichtete die nächste Luftreise. „Einige nennen mich den unglücklichen Menschen, die anderen umgekehrt. Die letzte Variante gefällt mir besser“.

Unglaubliche Lottogewinner Geschichten: Lottogewinner betrügt seine Frau

Die nächste in der Reihe der unglaubliche Lottogewinner Geschichten ist eine Geschichte über den Lottogewinner, den seinen Gewinn hinter dem Berg haltete. Jahr 2007. Donna Campbell hat seinen Mann verdächtigt, der sich fremd gab. Er stellte Fernsehen aus, sperrte die Telephonverbindung. Einmal fand die Frau ein Handzettel über Wohnungsverkauf. 
Daran, dass der Ehemann Ramdass den Lottogewinn in Dünkel hüllte, konnte sie kaum denken. Nachdem Donna den Namen ihres Mannes gegoogelt hat, erfuhr sie, dass er ein Teilnehmer der Lotto Tippgemeinschaft war, die aus Flugzeugmechanikern bestand und über 10 Millionen Dollar in der Lotterie Floridas gewann. Dafür zeugten eine offizielle Pressemitteilung von Lotto Veranstalter. 
Lotto Glückspilze haben sich entschiedet, den Lottogewinn in Form der einmaligen Auszahlung erhalten. Jeder Teilnehmer musste ca. 600 Tausend Dollar ausbezahlt bekommen. Ramdass nahm einen unbezahlten Urlaub und verschwand spurlos. Donna beantragte die Scheidung und eine Halde vom Lottogewinn. Ihr Mann ist jedoch wie vom Erdboden verschluckt. 

Unglaubliche Lottogewinner Geschichten: Lottogewinn wurde verdoppelt

Kaum wird sich 57-jähriger Lottogewinner Derek Ladner über sein Gedächtnis am nächsten Mal stark beklagen, wenn wieder über etwas vergessen wird. Wegen seiner Vergesslichkeit hat dieser seinen Lottogewinn verdoppelt. Derek und seine Frau Donna erinnern sich an ihre Gefühle, wenn sie 2007 im UK Lotto gewonnen haben. Das Ehepaar hat Gewinnkombination aus sechs Lieblingszahlen erraten und ein Fünftel und nämlich £479,142 von dem Jackpot in Höhe von £2,395,710 bekommen, weil es insgesamt 5 Gewinnscheine in der Ziehung gab. Nach ein paar Tagen fand der Lottogewinner in seiner Jeanstasche den zweiten Lottoschein, den er aus Versehen gekauft hat. 
Die getippten Gewinnzahlen in dem zweiten Tippschein waren dieselben, und dies verdoppelte seinen Lottogewinn. Wie der Camelot Vertreter gesagt hat, war das der erste in der Geschichte Fall, wenn jemand zweimal zum Lottogewinner in einer Ziehung wird.