Internetbetrüger

Internetbetrüger: Internetbetrüger finden, aber wie?

Haben Sie viel über Internetbetrug und Internetbetrüger gehört oder Erfahrungen darüber im Internetbetrüger Forum gelesen? Wie kann man dem Betrüger auf den Lein nicht kriechen? Wir sind überzeugt, dass Sie schon mehrere Ratschläge gesehen und durchgelesen, wie z. B.: seien Sie aufmerksam, überweisen Sie niemandem das Geld, löschen Sie alle fragwürdigen Email, installieren Sie keine Programme auf dem PC und so weiter. Aber was machen bei Internetbetrug? Wie kann man Internetbetrüger finden? Wissen Sie etwas darüber? Wenn nicht, dann wird dieser Artikel für Sie besonders interessant.

Internetbetrüger finden №1: Finden wie die allgemeine Information

Beginnen wir mit folgender Frage: Was wissen Sie über Internetbetrüger, die sich an Ihnen bereichern wollen? Wissen Sie ihre vollen Namen und Kontakte? Aller Voraussicht nach nein. Haben Sie mit dem Betrüger per Skype gesprochen oder mit ihm Briefe per E-Mail ausgetauscht?  Dann muss bei Ihnen Emailkorrespondenz sicher erhalten bleiben.

Internetbetrüger finden №2: Suchen nach ausführlicher Information

Höchstwahrscheinlich haben Sie keine echte Informationen über die Namen der Internetbertüger. Machen Sie sich keine Sorgen, weil es Ausgang aus der entstandenen Situation gibt! Die Bertüger sollten sich irgendwie nennen. Weiter muss man in Google die Anfrage solches Formates "[Name] Betrüger" oder "[Name] Erfahrungen” einschreiben.

Internetbetrüger finden №3: Erfahren wir die Telefonnummer 

Haben Sie keine negativen Erfahrungen oder Klagen gefunden? Was macht man in diesem Fall? Besuchen wir die Webseite WhitePages und einschreiben den Namen oder Nicknamen der Betrüger und das System wird uns seine Telefonnummer gefunden. Sollte es keine Nummer gefunden werden, schreiben wir dem Webseite-Manager darüber, dass dieser Benutzer Internetbetrüger ist und dass wir seine IP Adresse erfahren wollen. Sollte der Manager IP Adresse berichtigen, besuchen wir die Seite ip-lookup und sehen die Daten an, unter denen sich die Telefonnumer befinden kann.

Internetbetrüger finden №4: Foren

Versuchen wir Erfahrungen im Internetbetrüger Forum zu finden. 

Internetbetrüger finden № 5: Fordern wir, Geld zurückzuzahlen 

Sollten Sie Geld dem Betrüger gegeben, haben Sie eine Chance, dass er Ihr Geld Ihnen zurückzuzahlen. Es ist an der Zeit, geduldig, hart und selbstbewußt zu sein. Man muss dem Betrüger alle Beweise führen, die Sie gegen ihn haben. Man muss drohen, dass wenn er Ihnen das gestohlene Geld nicht überweisen wird, dann schreiben Sie negative Erfahrung im Internerbetrüger Forum und werden ihn ausklagen. Es soll genug sein, damit Internetbetrüger darüber bedauern hätte, das er sich mit Ihnen ins Vernehmen gesetzt hat.

Internetbetrüger finden №6: Passen wir Email Adresse auf

Sollten Sie per Email Benachrichtigung mit der Bitte bekommen haben, irgendwelche Internetseite besuchen, um die Daten der Bankkarte zu bestätigen, passen Sie zuerst Email Adresse auf. Die richtige Email Adresse der amerikanischen Bank ist @bankofamerica.com und nicht @xxxbankofamerica.com. Haben Sie den Brief von falcher Adresse bekommen, schreiben Sie in Google das Wort ein, das vor dem Namen der Gesellschaft steht. In unserem Fall schreiben wir “ххх” und sehen wir die Ergebnisse an. Sollten wir die Webseite gefunden haben, besuchen wir “Whois”, schreiben im Suchfeld die Wenseite ein und sehen Web-Hosting an. Danach besuchen wir dieses Hosting, schreiben dem Dienstcervice darüber, dass es Internetbetrüger ist und bitten, seine Personalangeben zu geben. Weiter können wir die Webseite WhatsMyipAddress besuchen, den Namen der Webseite einführen und ihre IP-Adresse bekommen. Dann besuchen wir noch einmal die Hauptseite der gegebenen Webseite und führen IP ein. Solcherweise können wir unseren Betrüger bestimmen und ihnen einen unerwarteten Besuch machen.

Internetbetrüger finden №7: Es klappt nicht. Was dann?

Haben Sie keine Information über Internetbetrüger gefunden und kein Geld zurückgezahlt wurde, schreiben Sie Ihre Erfahrungen im Forum, um andere Benutzer abzusichern.